Hi Leute,

vielleicht habt ihr ja über Instagram Stories mitbekommen, das ich letzte Woche von Samstag bis Mittwoch zum Wellnessurlaub im Hotel Karwendel war. Wie ihr eventuell aus meinem Beitrag Wellness im MOHR life resort bereits wisst, liebe ich gelegentliche Aufenthalte in Wellnesshotels. Ich kann mich dort immer herrlich entspannen, meine Batterien wieder aufladen und einfach die Seele baumeln lassen.

Da ich das Hotel Karwendel super schön fand und die 5 Tage einfach genossen habe, wollte ich Euch gerne ein wenig daran teilhaben lassen.

Das Hotel liegt in Tirol im Karwendel- und Rofangebirge mit Blick auf den Achensee. Dadurch kann man von dort aus zahlreiche Wander-, Rad- oder auch im Winter Ski- bzw. Langlauftouren vornehmen. Ich war bereits vor 3 bis 4 Jahren im Hotel Karwendel und habe dies mit meinem Skiurlaub verbunden. Letztes Jahr wurde im Juli ein neuer Wellnessbereich eröffnet, den ich mir unbedingt anschauen wollte. Daher hat es mich diesmal im Sommer für einen Kurzurlaub ins Hotel Karwendel verschlagen. Und ich war mehr als positiv überrascht, denn das Hotel bietet mir alles, was ich mir von einem Wellnesshotel wünsche: großzügige Zimmer, einen umfassenden Wellnessbereich, lecker Essen, nettes Servicepersonal sowie eine schöne Umgebung für Ausflüge.

Wellnessurlaub im Hotel Karwendel: Zimmer Heimatgefühl

Für den Urlaub hatte ich mich für eine der neuen Suiten mit dem Namen Heimatgefühl entschieden, da mich die Einrichtung einfach angesprochen hat. Das Zimmer war ca. 45 m²groß und hatte eine sehr schöne Holzvertäfelung sowie Natursteinverkleidung. Vor allem die moderne Einrichtung mit dem Holz hat mir super getaugt. Ich finde Holz kommt einfach nicht aus der Mode. Ob Holzmöbel, ein schöner Holzboden oder auch nur Dekoration aus Holz, ich bin ein Fan von Holz.

Ich mag einfach die Wärme und Natürlichkeit die Holz ausstrahlt und damit zur Gemütlichkeit beiträgt. Als ich das Zimmer das erste mal betreten habe, habe ich mich sofort wohlgefühlt. Dies mag auch zusätzlich daran liegen, dass ich vom Balkon und auch vom Bett aus einen wunderschönen Blick auf die Berge hatte.

Auch das Badezimmer mit dem doppelten Waschbecken, der begehbaren Dusche sowie der freistehenden Badewanne war alles wie ich es mir erhofft habe.

Wie gefällt euch eine Einrichtung, die sich mehr auf Holz konzentriert oder mögt ihr lieber Einrichtungen mit viel Glas und modernen Elementen?

 

Marsilicious-Fashionblog-Maennerblog-Muenchen-Maennermodeblog-Wellness-Urlaub-Karwendel-23 Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel Marsilicious-Fashionblog-Maennerblog-Muenchen-Maennermodeblog-Wellness-Urlaub-Karwendel-20 Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel Marsilicious-Fashionblog-Maennerblog-Muenchen-Maennermodeblog-Wellness-Urlaub-Karwendel-21-1 Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel Marsilicious-Fashionblog-Maennerblog-Muenchen-Maennermodeblog-Wellness-Urlaub-Karwendel-22 Travel // Wellnessurlaub im Hotel KarwendelMarsilicious-Fashionblog-Maennerblog-Muenchen-Maennermodeblog-Wellness-Urlaub-Karwendel-19-1 Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel

Wellnessurlaub im Hotel Karwendel: Wellnessbereich

Wie bereits erwähnt, hat im Juli 2016 der Karwendel Sky-Spa geöffnet, der einen Zugang erst ab 16 Jahren hat. Dadurch hat sich der Wellnessbereich in dem Hotel auf eine Fläche von 2.800 m² fast verdoppelt.

Das allertollste an dem neuen Spabereich war der Sky-Pool. Von diesem Infinity Pool hatte ich einen fantastischen Blick auf den Achensee und die Berge. Ich konnte mir nichts erholsameres vorstellen, als bei Sonnenschein am Pool zu liegen und auf die Berge zu schauen. Wenn es mir zu warm wurde, habe ich mir regelmäßig eine Abkühlung im Pool geholt.

Aber auch sonst in der Sky-Spa einfach nur mit viel Liebe eingerichtet. So gab es eine Sky-Event-Sauna mit professionellen Themenaufgüssen, eine Bio-Sauna, einen Sky-Spa Berg-Hot Whirlpool sowie eine Zirben-Infrarot Therme. Ganz besonders toll fand ich die zahlreich eingerichteten gemütlichen Ruheplätze. So konnte man es sich in der Chill-Out-Leselounge, auf dem Sonnendeck, am Kamin oder in den anderen Ruheräumen zum Teil auf Wasserbetten gemütlich machen.

Natürlich möchte ich euch auch hier nicht ein paar Fotos mit meinen Eindrücken vom Wellnessbereich vorenthalten.

Marsilicious-Fashionblog-Maennerblog-Muenchen-Maennermodeblog-Wellness-Urlaub-Karwendel-04 Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel Marsilicious-Fashionblog-Maennerblog-Muenchen-Maennermodeblog-Wellness-Urlaub-Karwendel-06 Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel Marsilicious-Fashionblog-Maennerblog-Muenchen-Maennermodeblog-Wellness-Urlaub-Karwendel-13 Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel Marsilicious-Fashionblog-Maennerblog-Muenchen-Maennermodeblog-Wellness-Urlaub-Karwendel-10-1 Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel Marsilicious-Fashionblog-Maennerblog-Muenchen-Maennermodeblog-Wellness-Urlaub-Karwendel-07 Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel Marsilicious-Fashionblog-Maennerblog-Muenchen-Maennermodeblog-Wellness-Urlaub-Karwendel-11-1 Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel Marsilicious-Fashionblog-Maennerblog-Muenchen-Maennermodeblog-Wellness-Urlaub-Karwendel-12 Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel Marsilicious-Fashionblog-Maennerblog-Muenchen-Maennermodeblog-Wellness-Urlaub-Karwendel-08 Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel Marsilicious-Fashionblog-Maennerblog-Muenchen-Maennermodeblog-Wellness-Urlaub-Karwendel-09 Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel

Wellnessurlaub im Hotel Karwendel: Kulinarik

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich brauche für einen guten Urlaub auch immer gutes Essen. Es ist so entspannend mal bekocht zu werden und sich um nichts kümmern zu müssen.

Es startete bereits zum Frühstück mit einer tollen Auswahl am Frühstücksbuffet. Ob frisches Obst, eine große Auswahl an Säften, ob süß oder herzhaft, das Frühstück ließ keine Wünsche offen.

Mittags bzw. Nachmittags konnte man sich von 13.30 bis 16 Uhr immer nochmal am Schmankelbuffet stärken. Hier gab es immer eine Suppe, ein warmes Gericht, eine große Auswahl an Salaten sowie ein Kuchenbuffet. Da wir meistens vom Frühstück noch so satt waren bzw. noch auf einem Ausflug waren, konnten wir nur zweimal in den Genuss davon kommen. Aber die Auswahl war immer richtig gut.

Außerdem haben wir uns den Appetit immer für das abendliche 5 Gänge Menü aufbewahrt, denn das war einfach nur ausgezeichnet. Wer gute Küche liebt, ist im Hotel Karwendel an der richtigen Adresse. Toll war auch immer die Wahlmöglichkeit. So konnte man immer aus 2 Vorspeisen, 2 Suppen, 4 Hauptgängen sowie 2 Desserts frei wählen. Und auch für Vegetarier gab es ein umfangreiches Angebot. Sämtliche Gerichten waren einfach nur lecker, vielseitig und Liebe zum Detail gekocht.

Wie wichtig ist euch gutes Essen bei einem Urlaub? Oder mögt ihr lieber Ferienwohnungen, wo ihr ganz wie ihr wollt kochen könnt?

Wellnessurlaub im Hotel Karwendel: Umgebung

Klar durfte beim Wellnessurlaub im Hotel Karwendel auch die Bewegung nicht zu kurz kommen. Das Schöne ist, dass man sowohl mehrstündige Bergtouren als auch entspannte Wanderungen zwischen den Tälern zu verschiedenen Almen zwischen 1,5 und 5h machen konnte. Da ich meine Wanderschuhe nicht mithatte, hatte ich mich für eine leichte Almtour entschieden.

Durch das Tal mit der Berglandschaft rechts- und links haben wir uns gemütlich auf einen Fußmarsch von 1,5 h zu der Falzturnalm entschieden Diese bot eine Klasse Auswahl an Tiroler Köstlichkeiten wie Tiroler Speckknödlsuppe oder Kasspatzeln zur Stärkung.

Einen Tag haben wir uns auch E-Bikes ausgeliehen. Ich bin vorher noch nie ein E-Bike gefahren und fand es  super spannend diese auszuprobieren. Ich kann nur sagen, es war spitze, Anstiege gemütlich nach oben zu radeln. Da die Sonne die ganzen Urlaubstage richtig gestrahlt hat, war ich dankbar für diese Erfindung. Und abwärts konnte ich mir bei bis zu 50 km/h mal richtig die Luft um die Ohren wehen lassen. Gerade an dem doch sehr heißen Montag war dies eine willkommene Abwechslung.

Natürlich durfte auch ein Besuch des Achensees nicht fehlen. Man kann hier gemütlich am See entlangschlendern oder wenn man Lust hatte, sich ein Motor- oder auch nur Tretboot ausleihen. Es gab auch die Möglichkeit eine 2 stündige Seerundfahrt zu machen. Mir hat es aber schon gereicht, einfach am See zu laufen, sich hinzusetzen und den Blick auf das Wasser zu genießen.

Vor dort aus habe ich immer die Gleitschirmflieger beobachtet. In diesem Moment habe ich mir vorgenommen einen Tandemflug auf meine To Do Liste zu setzen.

Insgesamt bietet die Landschaft um den Achensee so viele Ausflugsmöglichkeiten, das man diese gar nicht in den 5 Tagen schaffen konnte. Ein paar Fotos sollen Euch aber einen Eindruck von der tollen Berglandschaft und der idyllischen Natur rund um das Hotel Karwendel geben.

Marsilicious-Fashionblog-Maennerblog-Muenchen-Maennermodeblog-Wellness-Urlaub-Karwendel-15 Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel Marsilicious-Fashionblog-Maennerblog-Muenchen-Maennermodeblog-Wellness-Urlaub-Karwendel-05 Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel Marsilicious-Fashionblog-Maennerblog-Muenchen-Maennermodeblog-Wellness-Urlaub-Karwendel-02 Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel Marsilicious-Fashionblog-Maennerblog-Muenchen-Maennermodeblog-Wellness-Urlaub-Karwendel-01 Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel Marsilicious-Fashionblog-Maennerblog-Muenchen-Maennermodeblog-Wellness-Urlaub-Karwendel-14 Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel Marsilicious-Fashionblog-Maennerblog-Muenchen-Maennermodeblog-Wellness-Urlaub-Karwendel-17 Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel Marsilicious-Fashionblog-Maennerblog-Muenchen-Maennermodeblog-Wellness-Urlaub-Karwendel-18 Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel

Als ich am Mittwoch ausgecheckt habe, wusste ich das ich definitiv bald wieder zu Besuch bin. Ich war nach den 5 Tagen einfach so entspannt und habe die Zeit richtig genossen. Dies lag sicherlich auch an dem immer freundlichen und zuvorkommenden Service im Hotel Karwendel. Ich kann euch das Hotel nur empfehlen.

Mögt ihr Wellnessurlaub auch so gerne wie ich? Was ist dabei für euch wichtig?

Ich würde mich freuen von euch zu hören.

Genießt die kommende Woche in vollen Zügen.

Alles Liebe

Euer Marcel

pinit_fg_en_rect_red_28 Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

37 Kommentare auf "Travel // Wellnessurlaub im Hotel Karwendel"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste
Sandra
Gast

Ein Wellnesshotel habe ich bisher leider noch nicht besucht, da Weinmann das zu langweilig findet. Aber ich habe ja noch eine Tochter. Eine Auszeit von fünf Tagen ist optimal, um sich zwischendurch wieder zu erholen. Normalerweise ist Holz nicht so mein Geschmack, aber ich finde es passt sehr gut zur Landschaft. Ein modernes Hotel würde nicht so gut passen.
Ein sehr schöner ausführlicher Bericht. Ich merke mir das Hotel auf jeden Fall mal.

Hab noch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße Sandra

http://www.sandra-levin.com

Carrie
Gast

Wow das sieht ja alles traumhaft schöne aus. Da wär ich jetzt auch gern
http://carrieslifestyle.com

Amy-Anne Williams
Gast

This place looks so amazing, I’d love to go here! And those views are incredible, I’m so jealous haha!

Amy;
Little Moon Elephant

Saskia
Gast
Ich weiß wirklich nicht was ich schöner finden soll – das Hotel – das Zimmer – den Wellnessbereich – die Umgebung!! Wahnsinn wie kann ein Ort soo schön sein! Ich liebe es, dass das Hotel es schafft Moderne und Gemütlichkeit zu verbinden. Es wirkt so herrlich kuschelig und gleichzeitig clean und entspannt 🙂 Ich bin ja ein Meerkind und liebe nichts mehr als eine frische Meeresbrise um die Nase, aber wenn ich die Berge sehe, möchte ich unbedingt einmal hin. Das Hotel wurde erstmal gespeichert – wer weiß, vllt erfüllen sich kleine Wellnessträume ja irgendwann einmal 🙂 Ich wünsche Dir ein… Read more »
Melina
Gast

Wow, das sieht einfach wunderbar aus! das Hotel liegt so idyllisch – wie in einem schönen Märchen ♥
Liebst, Melina
http://www.melinaalt.de

Jana
Gast

Das Hotel sieht ja mal richtig gemütlich aus! Da würde ich auch gerne mal ein paar Tage verbringen 🙂

Liebe Grüße,
Jana von bezauberndenana.de

Amanda
Gast

das sieht ja wirklich mega schön aus – sehr coole fotos und danke für die locationinspiration. wellness urlaub gerade z.b. in der schweiz oder die umgebung steht noch weit oben auf meiner to-do liste.

– x
Amanda

http://www.fashionviolin.com

Simone
Gast

Lieber Marcel, in diesem Wellness Hotel würde ich mich richtig wohl fühlen, es ist genau nach meinem Geschmack. Das Interieur, ein Traum! Die Kulinarik finde ich auch extrem wichtig, denn ich lasse nicht nur gerne die Seele baumeln sondern esse auch sehr sehr gerne. Hab eine wunderschöne Woche

xx Simone
Little Glittery Box
Instagram: littleglitterybox

Karolina
Gast

Lieber Marcel, ich habe fleißig deine Instastories verfolgt 🙂 das Hotel ist echt toll ausgestattet und beim Anblick der Bilder kommt man richtig in Wellness Stimmung. Somit kann ich sehr gut nachvollziehen, dass du gerade durch und durch entspannt bist!
Glg aus Wien,
Karo

https://kardiaserena.at

Martina
Gast

Ahhh, wie wunderschön. Ich war letztes Jahr im Strandhotel Entners am Achensee. Da war es auch so wunderschön. Der Archensee ist einfach ein ganz wunderschöner See und generell die Landschaft dort ist einfach ein Traum. Das Hotel werde ich mir jedenfalls auch merken, denn ich will unbedingt noch einmal dort hin fahren. Sieht einfach so toll aus. Danke für die tollen Eindrücke. <3

Liebste Grüße Martina
http://www.kleidsam.org

Neha
Gast

Wow!! Beautifully captured and amazing place!! Xx, Neha

http://www.theinstylejournal.com/

liebe was ist
Gast

so einen Wellness-Urlaub könnte ich auch mal dringend gebrauchen mein Lieber 🙂
schaut wirklich total idyllisch aus und ich mag die Verbindung aus Moderne und Tradition! ein super Tipp!

hab eine schöne Wochenmitte,
❤ Tina von Liebe was ist
Liebe was ist auf Instagram

Tatjana
Gast
Hallo Marcel, ich finde deinen Bericht ganz toll und kann dich in deinen Ausführungen nur unterstützen. Wenn ich deine tollen Fotos sehe, fühle mich mich gerade wieder an meinen tollen Urlaub im Karwendel zurück versetzt. Wir haben im Januar diesen Jahres eine Woche Wellnessurlaub im Karwendel verbracht und es war traumhaft. Wir hatten die Suite Heimatgefühl mit Aussicht auf die Berge, und was soll ich sagen: Ein Traum. Wenn man in die neue Suite eintritt, fühlt man sich gleich wohl und möchte gar nicht mehr abreisen. Der Duft des Holzes, die ganze Atmosphäre dieses Zimmers, gepaart mit einem traumhaften Ausblick… Read more »
Kationette
Gast

Ach wie wunderschön – das erinnert mich an meine letzte Woche in Südtirol!
Die Berge haben schon etwas ganz Besonderes, nicht wahr? Das Hotel sieht aber auch wirklich traumhaft aus.
Liebst
Kati
http://www.kationette.com

TOMmeezJERRY
Gast

Wow das Hotel sieht mega aus! Ich hatte es in deine Stories verfolgt und überlege echt dort hin zu fahren! 🙂

Viele Grüße aus Berlin,
André – http://www.tommeezjerry.com

Kris
Gast

Omg! These pics look so amazing! The place is awesome!
Have a lovely day,
xx Kris

https://dreamingofpink.wordpress.com

Sandra | tinotti.de
Gast

Wow, das ist ein wunderbarer Ort zum Entspannen. Ich möchte wirklich dorthin gehen. Vielen Dank für tolle Bilder.

Liebe Grüße
Sandra von https://www.tinotti.de/

Sarah-Allegra
Gast

Ich hab deinen Wellnesstrip aufmerksam in deiner InstaStory mitverfolgt und fand das Hotel da schon richtig schön! Deine Fotos sind auf jeden Fall super schön geworden und ich könnte mir gut vorstellen, dort auch mal ein relaxtes Weekend zu verbringen. Leider bin ich gerade erst aus dem Urlaub zurückgekommen ;p

Liebst, Sarah-Allegra
http://www.fashionequalsscience.com/

Laura
Gast

Das sieht ja mal suuuper gemütlich aus! Ich bin auch sowas von urlaubsreif & dagegen hätte ich jetzt auch nichts 😀

Liebste Grüße
Laura
http://elluehm.com

wpDiscuz