Hallo Leute ! Es ist wieder Sonntag und wie gewohnt gibt es einen neuen Outfitpost von mir. Aber erstmal möchte ich mich für die vielen lieben Kommentare auf meinem Blog bedanken. Ich freue mich immer noch über den tollen Zuspruch zu meinem ersten Frühlingslook für 2017.

Ich liebe den Frühling. Nicht nur die Natur erwacht aus ihren Winterschlaf, auch man selbst bekommt wieder Lust mehr zu unternehmen.  wenn da nicht die Frühjahrsmüdigkeit wäre. Während die Natur zu neuem Leben erwacht, fühle ich  mich in den ersten Frühlingstagen selbst irgendwie schlapp und könnte den ganzen Tag am Liebsten im Bett faulenzen. Aber warum ist das so? Mit den längeren Tagen mit besseren Lichtverhältnissen und wärmeren Temperaturen, stellt sich auch unser Körper hormonell und stoffwechseltechnisch auf den Frühling um. So werden zum Beispiel durch die wärmeren Temperaturen die Blutgefäße geweitet und der Blutdruck sinkt ab.

Die Umstellung belastet wohl unsere Körper so stark, dass er kurzzeitig mit Müdigkeit und Antriebslosigkeit reagiert. Aber jeder kann dem entgegen wirken.

Meine 5 Tipps, damit du der Frühjahrsmüdigkeit Ade sagst.

Steh auf!

Steh auf und Finger weg von der Snooze Taste. Ich hab festgestellt, dass ich mich viel fitter und wacher fühle, wenn ich beim ersten Wecker klingeln aufstehe. Mir ist es früher oft passiert, dass ich immer wieder den Wecker auf Schlummern gestellt habe und dann nochmal richtig eingeschlafen bin. Das hat sich dann 3 bis 4 mal wiederholt.  Mit dem Ergebnis das ich dann 30 Minuten des Morgens verbummelt habe und mich noch müder fühlte, als zu dem Zeitpunkt als der Wecker zum ersten Mal geklingelt hatte. Das waren 30 min die ich mir mehr Zeit für ein gutes Frühstück hätte nehmen können. Was auch sehr gut morgens hilft schneller aufzustehen, ist ein Wecker mit Lichtweckfuntion. Dieser simuliert einen Sonnenaufgang  d.h. er beginnt damit ca. eine 1/4 h vorher mit einer steigenden Beleuchtung. Mir hilft das extrem gut morgens früh und schonend wach zu werden.

Mach regelmäßig Wechselduschen oder geh in die Sauna

Wie bereits erwähnt führen die Temperaturumstellungen zu Frühjahrsmüdigkeit. Daneben muss der Körper auch in den Frühlingstagen gegen hohe Temperaturschwankungen kämpfen. Denn morgens ist es meist noch recht kalt und wird erst gegen mittag richtig warm, um abends wieder abzukühlen. Ein Mittel für mich dagegen sind morgens nach dem Aufstehen Wechselduschen. Es ist zwar am Anfang wirklich eine Überwindung sich kalt abzuduschen, wenn ich noch nicht ganz wach bin. Aber mit der Zeit hat sich mein Körper daran gewöhnt. Dadurch passe ich meinen Körper mehr an diese Temperaturschwankungen an und er ist weniger empfindlich. Auch regelmäßige Saunabesuche bringen den gleichen Effekt.

Geh raus und bewegt dich!

Es ist jetzt wieder früher und länger hell. Nutz das um dich draußen zu bewegen. Starte den Tag morgens mit eine Runde Jogging oder ein kleinem Workout zu Hause. Es muss nicht das Training zum Ironman sein. Es reichen schon 10 bis 20 Minuten leichte körperliche Anstrengung, um deinen Kreislauf in Schwung zu bringen. Für mich persönlich ist Sport und Bewegung das beste Mittel gegen die Frühjahrsmüdigkeit. Wenn ich morgens den Tag mit Sport beginne oder auch mit dem  Fahrrad zur Arbeit fahre, dann bin ich viel ausgeglichener und auch geistig viel wacher.

Ess gesund und trink viel!

Im Frühling braucht der Körper viele  Vitamine und Proteine. Verzichte auf schwere Mahlzeiten. Nehm lieber mehrere kleine Portionen zu dir. Dabei achte ich darauf, dass ich viel Obst und Gemüse im Frühling esse. Auch Hülsenfrüchte, Eiweiß und Sprossen tanken den Körper wieder gut auf.  Achte also auf gesunde Nahrung. Den die benötigt unser Körper jetzt, da er meistens in den Wintermonaten weniger davon bekommt.

Wichtig ist auch viel Trinken.Den eine geringe Zufuhr von Flüssigkeit führt auch zu Müdigkeit. Daher ist es ratsam, am Tag viel Wasser oder auch Tee zu trinken. Der durch die erhöhten Temperaturen gesunkene Blutdruck, kann durch Trinken wieder nach oben gebracht werden. Denn durch die Flüssigkeit wird das Blut verdünnt.

Hier muss ich auch selbst noch stark an mir arbeiten, da ich oft an der Arbeit das Trinken vergesse. Ich zwinge mich daher jetzt jeden Morgen mir als erstes eine Kanne grünen Tee zu kochen, welche ich versuche im Laufe des vormittags zu trinken. So fülle ich mir auch immer meine Tasse sofort wieder auf, wenn sie leer ist. Dadurch das ist die Tasse dann bei der Arbeit sehe, schaffe ich es auch regelmäßig zu trinken. Leider klappt dies nicht immer. Vor allem an Tagen wo ich von einem Meeting ins nächste muss, schaffe ich oft nicht, genug an der Arbeit zu trinken.

Nehm dir feste Ziele vor!

Im Frühling gibt es genug zu tun. Nehm dir feste Ziel/Aufgaben vor, die du im Frühling erledigen willst. Ich hatte mir zum Beispiel vorgenommen meinen Kleiderschrank in einer Art Frühjahrsputz aufzuräumen. Also habe ich mich daran gemacht und an zwei Wochenenden alles rausgeschmissen, was ich nicht mehr trage.

Mit diesen 5 Tipps kann ich die Frühjahrsmüdigkeit bei mir persönlich ganz gut im Zaum halten.

Habt ihr auch Frühjahrsmüdigkeit? Was unternehmt ihr dagegen? Habt ihr noch weitere Tipps?

Aber nun genug von Müdigkeit. Jetzt möchte ich euch erstmal mein neues Frühjahrsoutfit zeigen. 🙂

Frühlingsoutfit

Zu meinem Frühlingslook. Wie schon in meinem letzten Beitrag Frühlingsoutfit/ Greenery werden die Farben jetzt auch wieder etwas heller und vom Thema Greenery beeinflusst. Für meinen heutigen Frühlinglook habe ich mir eine Military Jacke im Biker-Stil von Tigha ausgesucht. Als ich letztens beim shoppen war, hab ich mich auf Anhieb in diese Jacke verkuckt. Es ist eine Jacke mit einem Military-Charakter. Diese Jacke besteht aus einem hochwertigem Used-Leder in grünem Canvas. Vor allem stechen Destroyed-Details an den Ärmeln und dem Kragen hervor. Ich konnte nicht an ihr vorbei gehen und sie schon gar nicht im Shop lassen.

Dazu kombiniert habe ich eine schlichten grauen Pullover mit Strukturmuster und Innenshirt von ZARA sowie meine beige Chino im Bikerlook, welche ich beim Schrank ausmisten wieder gefunden habe. Um dem Look abzurunden hab ich meine khakifarbenen Sneaker von Adidas getragen. Der Clou ist nicht nur, dass sie von der Farbe sehr gut zur Jacke passen, nein sie passen auch zu meiner Stadt. Denn das Model heißt München. Daher war klar, dass ich mir diese Schuhe zulegen musste.

Wie findet ihr den Frühlingslook?

 

Marsilicious-Maenner-blog-Maennerblog-Maenner-Blogs-Fashionblog-Muenchen-Tigha-Springlook-Spring2017-04 Frühlingsoutfit // Frühjahrsmüdigkeit Ade! Marsilicious-Maenner-blog-Maennerblog-Maenner-Blogs-Fashionblog-Muenchen-Tigha-Springlook-Spring2017-06 Frühlingsoutfit // Frühjahrsmüdigkeit Ade! Marsilicious-Maenner-blog-Maennerblog-Maenner-Blogs-Fashionblog-Muenchen-Tigha-Springlook-Spring2017-10 Frühlingsoutfit // Frühjahrsmüdigkeit Ade!Marsilicious-Maenner-blog-Maennerblog-Maenner-Blogs-Fashionblog-Muenchen-Tigha-Springlook-Spring2017-05-2 Frühlingsoutfit // Frühjahrsmüdigkeit Ade!Marsilicious-Maenner-blog-Maennerblog-Maenner-Blogs-Fashionblog-Muenchen-Tigha-Springlook-Spring2017-09 Frühlingsoutfit // Frühjahrsmüdigkeit Ade!

pinit_fg_en_rect_red_28 Frühlingsoutfit // Frühjahrsmüdigkeit Ade!

Auch interessant

Hinterlasse einen Kommentar

25 Kommentare auf "Frühlingsoutfit // Frühjahrsmüdigkeit Ade!"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste
katy fox
Gast

die jacke ist ja richtig toll 🙂 jaja ich weiß was du meinst – ich habe auch so oft auf die schlummer taste gedrückt -echt wer hat den mist erfunden? haha – werde morgen ohne diese taste aufstehen – beim ersten klingeln 🙂
glg katy

http://www.lakatyfox.com

Martina
Gast

Ein super schöner Outfit – die Jacke ist echt klasse und passt einfach perfekt zu den Sneakers. Die Tipps gegen die Frühjahrsmüdigkeit sind super. Werde einige gleich mal ausprobieren, fühl mich auch oft etwas müde und schlapp.

Liebe Grüße Martina
http://www.kleidsam.org

Kationette
Gast

Vielen Dank für deine nützlichen Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit! Und ein super Outfit – die Farbkombi gefällt mir sehr.
Liebst
Kati
http://www.kationette.com

everyone\'starling
Gast

Was für ein wunderbares Outfit 🙂 Mein Freund hat die gleichen Schuhe – finde die echt total cool 🙂
Sei ganz lieb gegrüßt und hab noch einen tollen Tag,
Walli und Kathi von http://www.everyonestarling.com

Andy
Gast

Hi Marcel,

da ist sie ja – die Jacke aus InstaStories, oder?
Wahnsinnig cooler Look!
Das Problem mit der Müdigkeit kenne ich nur zu gut. Vor Allem an Tagen, an denen es regnet bzw. gar nicht hell werden will.

Liebe Grüße,
Andy

http://www.keysofandy.com

Bernd
Gast

Servus Marcel!
Tolle Tipps gegen Frühlingsmüdigkeit und ein klasse Outfit! Die Snooze-Taste und ich waren – Gott sei Dank – noch nie Freunde. Seit dem ich denken kann, stehe ich beim ersten Klingeln auf, weil ich mich so morgens direkt schon fitter fühle. Auch wenn es manchmal wirklich schwer fällt 😛 Die Gesunde Ernährung ist gegen Müdigkeit natürlich das A und O.

Viele liebe Grüße aus Trier
Bernd – styleandfitness.de

Jana
Gast

Die Jacke sieht ja mal unheimlich toll aus 🙂
Ich habe vor Kurzem wieder mit Sport angefangen und auch meine Ernährung etwas umgestellt. Das bringt einfach unheimlich viel. Ich fühle mich seitdem viel fitter. 🙂

Liebe Grüße,
Jana von bezauberndenana.de

Louisa
Gast

Das sind echt super Tipps und ein sehr schöner Look 🙂
xo,
Louisa

http://www.theurbanslang.com

BLOGDIVER Redaktion
Gast

Als Sneaker Fans, geben wir dir für die Schuhe ein Daumen hoch. Auch sonst – toller Blog. Deshalb haben wir ihn auch in unseren Menswear Blogger Porträts aufgenommen. Hoffen, der Artikel gefällt! http://bit.ly/2lTUfpP
Viel Lesespaß,
BLOGDIVER REdaktion

Dani
Gast

So ein schönes Outfit.
Ich freu mich auch so auf Frühling. :)))) ICh wünsche dir einen schönen Abend,

Dani http://www.daninanaa.com

Yaya
Gast

Wow!Echt kooler look mit der Jacke!Bin auch ein riesen Adidas Fan!Trau mich aber diese Wildleder schuhe nicht zu kaufen, weil ich schlecht im aufpassen meiner sachen bin und das Wildleder wäre bei mir sofort ruiniert!
Weiter so!Top blog
xo
Yaya
http://www.yayavanchique.com

Nicole
Gast

Was für ein toller und hilfreicher Post, ich feue mich am auch sehr, dass einen wieder richtig die Lust packt raus zu gehen, war jetzt endlich mal wieder ein paar mal joggen und inliner hab ich auch schon aus gepackt, Fotos schießen macht auch wieder mehr Spaß und ist angenehmer usw.

Übrigens toller Frühlingslook, liebe die Schuhe!

Liebe Grüße, Nicky

Gil Zetbase
Gast

Great outfit!
Have a nice day!
Gil Zetbase

wpDiscuz